AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen von www.formbilderladen.de

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für den Online-Shop unter der URL www.formbilderladen.de, betrieben durch formbilderladen Gbr, Inhaber: Gunther Weis und Jens Heilmann, Auinger Weg 1 in 82229 Hechendorf, Email: unser@formbilderladen.de (im Folgenden: „formbilderladen“).
Wir behalten uns das Recht vor, die Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit ohne Vorankündigung zu ändern. Die für Ihre Bestellung gültige Version der Geschäftsbedingungen ist die, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf www.formbilderladen.de veröffentlicht ist.

§ 1 Geltungsbereich und Kontaktmöglichkeiten
    1.    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von formbilderladen  gelten für alle Verträge, die der Kunde mit formbilderladen hinsichtlich der bei www.formbilderladen.de dargestellten Waren abschließt. Der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden wird hiermit widersprochen, es sei denn, es ist Abweichendes schriftlich vereinbart worden.

    2.    Unter „Kunde“ im Sinne der §. 1. 1. und im Folgenden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer zu verstehen, wobei ein Verbraucher i.S.d. § 13 BGB jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist i.S.v. § 14 BGB jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

    3.    Waren im Sinne der §. 1. 1. und im Folgenden sind alle Produkte und Leistungen, die über www.formbilderladen.de erworben werden können.

    4.    Eine Kontaktaufnahme mit formbilderladen kann per Post über die ladungsfähige Anschrift Auinger Weg 1, 82229 Hechendorf, per Email:unser@formbilderladen.de, oder per Telefon:+49-(0)173-5756788 erfolgen.

§ 2 Vertragsschluss
    1.    Die von formbilderladen präsentierten Waren stellen keine rechtlich bindenden Angebote zum Vertragsabschluss dar, sondern dienen der Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Vertragsangebotes durch den Kunden (invitatio ad offerendum).

    2.    Der Kunde gibt sein rechtlich verbindliches Vertragsangebot über die im Online-Bestellformular aufgeführte Ware ab, indem er nach Eingabe seiner persönlichen Daten den Button „Bestellung absenden“ anklickt. Ein Vertragsangebot kann daneben auch telefonisch oder per E-Mail abgegeben werden. formbilderladen sendet unmittelbar nach Erhalt der Bestellung eine Empfangsbestätigung an die im Kunden-Account angegebene E-Mail-Adresse. Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme des Vertragsangebotes dar, sondern dient nur der Dokumentation des Bestellvorgangs.

    3.    formbilderladen nimmt das Angebot des Kunden durch eine E-Mail an, die den Versand der Ware bestätigt oder durch den Versand der Ware selbst.

    4.    formbilderladen ist berechtigt, ein Vertragsangebot abzulehnen.
 
§ 3 Widerrufsbelehrung

    1.    Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

WIDERRUFSRECHT
 
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
 
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
 
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, formbilderladen, Auinger Weg 1, 82229 Hechendorf, Deutschland, unser@formbilderladen.de, Telefon +49 (0)173 5756788, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster- Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

FOLGEN DES WIDERRUFS
 
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
 
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.
 
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 - Ende der Widerrufsbelehrung –


Muster-Widerrufsformular
 
Eine Version des Muster-Widerrufsformulars steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

    2.    Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

    3.    formbilderladen vertreibt hochwertige Waren der oberen Preisklasse. Der Kunde ist daher gehalten mit der Ware pfleglich umzugehen, solange er eine Rücksendung der Ware in Betracht zieht. Bitte vermeiden Sie Gebrauchsspuren. Es wird darum gebeten, im Übrigen die Hinweise auf dem Warenbeiblatt zu beachten. Das Entfernen von Warenetiketten ist untersagt.

    4.    Eine Wertersatzpflicht im Sinne der § 3. 1. kann insbesondere dann entstehen, wenn die Ware Gebrauchsspuren aufweist, diese gewaschen, Etiketten entfernt oder beschädigt wurden bzw. andere Indizien für eine Ingebrauchnahme vorliegen, oder der Ware Gerüche anhaften, wie Parfüm, Zigaretten oder Chlor. Liegen solche Indizien vor, wird sich formbilderladen vorbehalten, die Ware sorgfältig auf eine gegebenenfalls zum Wertersatz führende Verschlechterung zu prüfen. Es wird auf die Widerrufsbelehrung unter § 3. 1. verwiesen.

    5.    formbilderladen hält für den Fall der Warenrücksendung einen Retourenschein unter Retourenschein.pdf vor. Es wird gebeten, diesen aus Vereinfachungsgründen – Zuordnung der Ware zu einem konkreten Bestellvorgang - auszudrucken, auszufüllen und der Ware beizulegen.

    6.    Durch die § 3. 2. bis 5. ist keine Einschränkung des gesetzlichen Widerrufsrechts verbunden.

    7.    Die unter formbilderladen.de angebotenen Waren sind auf der Internet-Seite in Form von digitalen Fotografien von den real existierenden Waren dargestellt. Formbilderladen.de ist jedoch nicht in der Lage, bei den Bildern und Farben, die der Kunde auf seinem Bildschirm sieht, auch bedingt durch unterschiedliche Bildschirm, Grafik und/oder Druckereinstellungen, die vollständige Übereinstimmung mit der Wirklichkeit zu gewährleisten. Geringfügige Abweichungen zwischen Darstellung und Wirklichkeit stellen keinen Mangel der bestellten Ware dar.

    8.    Wir weisen darauf hin, dass die unter formbilderladen.de präsentierten Produkte zum Zeitpunkt des Besuches des Kunden auf der Internet-Seite nicht mehr verfügbar oder nicht mehr erhältlich sein können und sich die entsprechenden Preise geändert haben können. Die angegebenen Preise sind in Euro inklusive Mehrwertsteuer und exklusive der Versandkosten dargestellt.

§ 4 Eigentumsvorbehalt
Die Ware verbleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum von formbilderladen.

§ 5 Pflichten des Kunden, Kunden-Account
    1.    Eine Bestellung bei formbilderladen kann als Gast oder  über ein durch den Kunden angelegten Kunden-Account getätigt werden. Der Kunde versichert, volljährig zu sein und alle für die Anlegung des Kunden-Accounts zu erteilenden Angaben wahrheitsgemäß zu machen und gegebenenfalls alle für die Vertragsbeziehung relevanten Veränderungen, insbesondere im Zuge eines Wohnsitzwechsels unverzüglich durch Einpflegen in die im Kunden-Account geführte Stammdatenverwaltung mitzuteilen.

    2.    Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden in der Regel per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat daher zur Bestellabwicklung eine gültige E-Mail-Adresse anzugeben, unter welcher die von formbilderladen  versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere obliegt es dem Kunden dafür zu sorgen, dass der Zugang der von formbilderladen  versandten E-Mails nicht durch den Einsatz eines SPAM-Filters beeinträchtigt wird.


    3.     Der Kunde wird seinen Kunden-Account, sein Passwort oder andere Zugangsdaten nicht Dritten überlassen, insbesondere nicht mit solchen teilen.

    4.    Es wird unwiderlegbar vermutet, dass eine unter Nutzung des Nutzernamens und des Passworts des Kunden bei formbilderladen eintreffende Datenübersendung sowie entsprechende Verwaltungsaufträge, z.B. der Abruf, die Änderung oder die Löschung von Daten, von dem Kunden selbst ausgeht, es sei denn, formbilderladen  hätte eine missbräuchliche Verwendung des Kunden-Accounts durch Dritte erkennen müssen.

§ 6 Preise, Zahlungsbedingungen und Rückerstattung
    1.    Die angegebenen Preise bei formbilderladen sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer. Zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten berechnen sich wie folgt und werden zusätzlich im Online-Bestellformular ausgewiesen:

    a.    Standard Deutschland                       5 €
    b.    EU Standard                                    8,50 €


Zu beachten ist, dass bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union im Einzelfall weitere Kosten anfallen können, insbesondere Steuern, Abgaben und Zölle.

    2.    Formbilderladen  bietet die folgenden Zahlungsmöglichkeiten an:

    a.    Rechnung
    b.    Vorkasse


    3.    Für den Fall, dass formbilderladen dem Kunden den Rechnungsbetrag ganz oder teilweise zurückerstatten muss, werden Gutschriften und Überweisungen ausschließlich auf ein Konto des Kunden durchgeführt. Eine Überweisung bzw. Gutschrift zu Gunsten von Dritten findet aus Sicherheitsgründen nicht statt.

    4.    Alle Zahlungen sowie Gutschriften werden ausschließlich in EURO abgewickelt.

§ 7 Gewährleistung
Für Ansprüche wegen Mängeln der gelieferten Ware gelten die gesetzlichen Bestimmungen mit der Ausnahme, dass ein Anspruch auf Schadensersatz wegen eines Mangels nur nach Maßgabe des nachfolgenden § 8 besteht.

§ 8 Haftung
    1.    Wir haften unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Falle einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht oder einer Nebenpflicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde vertrauen durfte ("wesentliche Pflicht"), ist unsere Haftung auf vorhersehbare, vertragstypische Schäden begrenzt. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung von vertraglichen Pflichten, die nicht zu den wesentlichen Pflichten gehören.

    2.     Die Haftung bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Schäden aus der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit bleiben hiervon unberührt. Eine Änderung der Beweislast zum Nachteil des Kunden ist hiermit nicht verbunden.


    3.     Mit Ausnahme von Ansprüchen aus unerlaubter Handlung verjähren Schadenersatzansprüche des Kunden, für die nach dieser Ziffer die Haftung beschränkt ist, in einem Jahr gerechnet ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

    4.    Soweit die Haftung von formbilderladen ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Angestellten, Arbeitnehmern, Mitarbeitern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
 
§ 9 Rechtswahl, Wirksamkeit
    1.    Für alle Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Kaufvertrag gilt ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

    2.    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.





  • die idee
  • im laden
  • unsere presse
  • * inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten